Grußwort

 

Liebe Marbacherinnen und Marbacher,
liebe Gäste und Freunde unserer Stadt,

FotoBMTrost.jpg


  im Jahr 1450 wurde mit dem Bau der Alexanderkirche begonnen. Seit nunmehr über 550 Jahren existiert dieses herausragende Baudenkmal und gehört somit zu den ältesten geschichtlichen Zeugnissen der Stadt Marbach. Ihr Standort am "Alten Markt" erinnert an den historischen Ursprung Marbachs. Zu diesem Baudenkmal und Wahrzeichen unserer Stadt kommen neben Einheimischen auch zahlreiche Gäste von nah und fern, um dieses sakrale Gebäude zu bestaunen.

 Der Verein zur Erhaltung der Alexanderkirche besteht inzwischen seit über zwanzig Jahren und kann stolz auf sein erfolgreiches Wirken zurückblicken. Dem Verein ist es zu verdanken, dass die denkmalgeschützte Alexanderkirche nicht verfallen ist. Die Evangelische Kirchengemeinde Marbach als Eigentümerin des Gotteshauses kann die notwendigen finanziellen Mittel zur baulichen Unterhaltung alleine nämlich nicht aufbringen. Viele Arbeiten wurden in den vergangenen Jahren durch die Mitglieder des Vereins tatkräftig erledigt und durch zahlreiche großzügige Spender unterstützt. Dafür gebührt allen Beteiligten Dank und Anerkennung.


 

 



   





















So konnte die Alexanderkirche zu einem besonderen Ort kultureller Geschehnisse heranwachsen, an dem der Verein in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirchengemeinde seit vielen Jahren ein ansprechendes und vielseitiges Angebot präsentiert. Hervorzuheben sind hier insbesondere die weit über Marbach hinaus bekannten und besuchten Konzerte und Gottesdienste.

 Bei einem solch stattlichen und bedeutsamen Gebäude wie der Alexanderkirche sind die Sanierungsarbeiten nie abgeschlossen. Deshalb ist es wichtig, dass sich der Verein zur Erhaltung der Alexanderkirche auch weiterhin mit großem Engagement für den Erhalt der Kirche einsetzt. Dabei ist er auch auf Ihre Hilfe angewiesen. Ich bitte Sie deshalb herzlich, den Verein in diesem Bemühen auch weiterhin zu unterstützen und danke Ihnen für Ihre Hilfe.

 

 

Jan Trost

Bürgermeister der Stadt Marbach am Neckar

 









     

 
zurück start weiter